Suchen und Finden von Haustieren

Hier erhalten Sie Informationen zur Unterstützung bei der Suche nach einem entlaufenen Haustier bzw. zu notwendigen Schritten, wenn man ein (zutrauliches) Heimtier gefunden hat.

Sollte Ihr Haustier entlaufen sein, so wenden Sie sich an das für Ihre Region zuständige Tierheim oder werfen Sie einen Blick auf die NÖ Fundtier-Homepage, ob es bereits gefunden und veröffentlicht wurde. Es kann auch sinnvoll sein, verschiedene Stellen über den Verlust des Haustieres zu informieren:

- Gemeindeamt (evtl. auch die Gemeindeämter der umliegenden Gemeinden)

- Tierärzte in der Gemeinde

- Regionales Tierheim/Tierschutzvereine

- Amtstierarzt/Amtstierärztin der Bezirksverwaltungsbehörde

- Evtl. Plakatieren in der näheren Umgebung

Sollten Sie ein herrenloses Heimtier finden, so melden Sie dies dem Amtstierarzt/der Amtstierärztin Ihrer Bezirksverwaltungsbehörde oder dem regional zuständigen Tierheim, damit es auf der NÖ Fundtier-Homepage veröffentlicht werden kann. Möchten Sie das Fundtier selbst weiter versorgen, so ist dies ausschließlich nach einer Meldung an die Bezirksverwaltungsbehörde nach Ablauf eines Monats der Veröffentlichung auf der NÖ Fundtier-Homepage mit anschließender schriftlicher Freigabe durch die Behörde (Amtstierarzt/Amtstierärztin) gestattet. Andernfalls handelt es sich um eine gesetzeswidrige Aneignung von fremdem Eigentum. Die Bezirksverwaltungsbehörde entscheidet darüber, ob Sie das Tier evtl. behalten dürfen oder ob es dem Tierheim übergeben werden muss.

NÖ Fundtier-Homepage
NÖ Fundtier-Homepage

Flächendeckendes Versorgungskonzept in NÖ sichert Betreuung herrenloser Haustiere

Tierheime in NÖ
Tierheime in NÖ

Flächendeckendes Versorgungskonzept in NÖ sichert Betreuung herrenloser Haustiere

Ihre Kontaktstelle des Landes für Tierschutz

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15237
Fax: 02742/9005 - 15220
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung
dynamicpage