Wasserwirtschaftliche Grundlagenstudien zu ausgewählten Gewässern

Für Erlauf, Leitha, Schwarza, Melk, Mank, Kamp, March und kleine Gewässer des Weinviertels wurden wasserwirtschaftliche Grundlagenstudien erstellt.

Für ausgewählte Gewässer wurden zu unterschiedlichen wasserwirtschaftlichen Fragestellungen Grundlagenstudien erstellt, die vor allem als Grundlage für die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie herangezogen werden können.

Bei einigen Gewässern werden auch Fragestellungen im Zusammenhang mit Wasserkraft, Geschiebeführung oder Schifffahrt behandelt.

Die Studienergebnisse sind als Downloads verfügbar (siehe am Ende dieser Seite unter "Downloads").

  • Erhebung und Bewertung der aktuellen energiewirtschaftlichen Nutzung und der gewässerökologischen Verhältnisse im Einzugsgebiet der Erlauf (2012)

  • Geschiebeuntersuchung Erlauf (2011)

  • Ermittlung des Zielzustandes gemäß EU-Wasserrahmenrichtlinie für Leitha und Schwarza

  • ProFor Weinviertel – Verbesserung der Wasserqualität in abflussschwachen Gewässeroberläufen im Weinviertel (2012)

  • Gewässerökologischer Zustand an Melk und Mank nach EU-Wasserrahmenrichtlinie (2009)

  • Nachhaltige Entwicklung der Kamptal-Flusslandschaft (2007)
    (Details auf www.kamptal-flusslandschaft.at )

  • Freizeitschifffahrt auf der March (2014)
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wasserwirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 2 3109 St. Pölten E-Mail: post.wa2@noel.gv.at 
Tel: 02742/9005-14271
Fax: 02742/9005-14090
Letzte Änderung dieser Seite: 29.8.2019
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung