Schutzgebietsnetzwerk Niederösterreich

Projektkurzbeschreibung / -ziele:

Wanderung am Galgenberg
Exkursion zum Galgenberg© Franz Maier (eNu)

Um den Zielen und Aufgaben einer Schutzgebietsbetreuung gerecht zu werden, bedarf es der Zusammenarbeit vieler PartnerInnen. Diese Schutzgebietsbetreuung in Niederösterreich wird daher durch den Aufbau eines Schutzgebietsnetzwerkes unter Einbindung der bereits landesweit, regional und lokal bestehenden Kompetenz organisiert.

Dieses 2013 initiierte Modell der Schutzgebietsbetreuung wird über die Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) in Zusammenarbeit mit der Abteilung Naturschutz im Amt der NÖ Landesregierung zentral koordiniert und weiterentwickelt.

Zudem ist in jeder der fünf Hauptregionen eine Anlaufstelle in den Außenstellen der eNu eingerichtet, in denen jeweils eine Person als fachkompetente AnsprechpartnerIn für BürgerInnen, Landnutzer u.a. Stakeholder dienen, als regionale Koordinatoren agieren und für eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit sorgen. Dieses fix installierte Basisnetzwerk bezieht lokale und regionale Akteure sowie FachexpertInnen bei der Konzeption und Umsetzung konkreter Maßnahmen ein.

Mit dieser Struktur wird laufend Bewusstsein und Akzeptanz für Naturschutzziele geschaffen und fachlich fundierte und zugleich praxisorientierte Lösungsansätze vor Ort ausgearbeitet und umgesetzt. Seit 2013 verdichtet sich das Netz an Aktivitäten und bezieht neue Schutzgebiete und Partner ein.

 

Projektstart: 2013

 

Projektende: laufend

 

Aktueller Projektstatus: laufend

 

Betroffene Regionen: ganz Niederösterreich

 

Projektträger: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Naturschutz

 

Projektbericht: auf der Seite von Naturland Niederösterreich verfügbar

zurück zur Übersicht

Ihre Kontaktstelle des Landes für Naturschutzprojekte

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Naturschutz
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru5@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15237
Fax: 02742/9005 - 15220
Letzte Änderung dieser Seite: 17.9.2019
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung