MESSE4WIRTSCHAFT

Das Impulsprogramm Messe4Wirtschaft unterstützt niederösterreichische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft bei Investitionen für den ersten internationalen Messeauftritt.

Förderbar sind ausschließlich Kosten in Höhe von mindestens € 5.000, die dem erstmaligen Messeauftritt mit eigenem Präsentationsstand (außerhalb Österreichs) und der internationalen Markterschließung zuzurechnen sind, für:

  • externe Dienstleistungen (Vorbereitung und Ausgestaltung des Messeauftritts) wie etwa Marketingkosten in Zusammenhang mit dem Messeauftritt (zum Beispiel Druckkosten, Kosten für Übersetzungen, externes Standpersonal)
  • Sonstige Kosten (Spindel, Messestandgebühr, Messestand etc.) wie etwa Ausstattung/Gestaltungselemente des Messestandes (zum Beispiel Standbau, Ausstellungsobjekte bzw. -material, Mietkosten für Messestand, Stehpulte, Sitzgelegenheiten) 

Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von maximal 30 % (maximal € 3.000) der förderbaren Kosten.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft am Standort Niederösterreich.  

Detailinformationen entnehmen Sie dem Programmdokument.

Die Antragseinreichung ist ab 07.09.2022 um 9 Uhr bis zur Ausschöpfung der verfügbaren budgetären Mittel, längstens aber bis 31.12.2022 möglich.

Informationen zur Antragstellung erhalten Sie hier:


Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus, Technologie
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-16115 und 16137
Fax: 02742/9005-16330
Letzte Änderung dieser Seite: 29.9.2022
© 2022 Amt der NÖ Landesregierung