Together for Cohesion: Let’s rEUnite!

EU-Projekte mit NÖ-Beteiligung in die Together4Cohesion-Kampagne der Versammlung der Europäischen Regionen aufgenommen!

Logo der Initiative

Die Kampagne "Together for Cohesion: Let’s rEUnite!" wurde von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und wird durch die Versammlung der Europäischen Regionen (VRE) koordiniert. Das Ziel der Kampagne ist die Erhöhung des Bewusstseins für die Bedeutung und den Nutzen von EU-Programmen, Projekten und Dienstleistungen, die aus Mitteln der Europäischen Kohäsionspolitik kofinanziert werden. Durch die Informationskampagne soll die aktive Beteiligung von Bürgern und Interessensgruppen an der Kohäsionspolitik gefördert werden.

Drei erfolgreiche, EU-geförderte Initiativen bzw. Projekte aus Niederösterreich wurden in die Infokampagne "Together for Cohesion: Let’s rEUnite!" aufgenommen!

Die "Gesundheitsinitiative Healthacross" und "Bildungskooperationen in der Grenzregion (BIG)" werden aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung im Rahmen mehrerer grenzüberschreitender INTERREG-Programme und das "Mobilitätsmanagement Niederösterreich" aus dem Europäischen Fond für regionale Entwicklung im Rahmen des Programms "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung" kofinanziert.

Detaillierte Informationen zu den Projekten finden Sie unter:

Gesundheitsinitiative Healthacross

Bildungskooperationen in der Grenzregion

Mobilitätsmanagement Niederösterreich


Informationen zu anderen europäischen Best-Practice-Projekten der Kampagne finden Sie auf der Webiste together4cohesion.


Ihre Kontaktstelle des Landes für EU-Regionalpolitik

Amt der NÖ Landesregierung
Internationale & Europäische Angelegenheiten
Landhausplatz 1, Haus 3 3109 St. Pölten E-Mail: post.lad4@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 13489
Fax: 02742/9005 - 13610
Letzte Änderung dieser Seite: 10.8.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung