MEIN LAND UND ICH.


Wo für die Familien viel getan wird.

Arbeiter beim Schienenausbau

Wir in Niederösterreich sorgen für die Familie: Egal ob Stadt oder Land – die Betreuungsquote in unseren Kindergärten von 97,3 Prozent bleibt ein Spitzenwert in ganz Österreich. Eine Leistung, auf die wir stolz sind und die wir noch weiter verbessern wollen. Im blau-gelben Familienpaket werden 200 neue Kleinkinderbetreuungsgruppen im ganzen Land bis Ende 2022 errichtet – um Familien zu  entlasten und Niederösterreich für die nächsten Generationen fit zu machen. 


Mein Land und ich.


Wo für Gesundheit viel getan wird.

Gärtner im Glashaus

Wir in Niederösterreich sorgen für Gesundheit: Von der Geburt bis ins hohe Alter. Mit rund 300 Millionen Euro für die Modernisierung und den Ausbau von Pflege- und Betreuungseinrichtungen. Mit der Landesgesundheitsagentur, bei der 50 Landespflege-, Betreuungs- und Förderzentren und 27 Landeskliniken zusammengeführt wurden. So sorgen wir dafür, dass Niederösterreich die gesunde Zukunft bietet, die wir uns alle erwarten – mit neuen Wegen und größtem Einsatz.


Mein Land und ich.


Wo für Öffis und Klimaschutz viel getan wird.

Menschen mit NMS bei einer Besprechung

Wir in Niederösterreich handeln für morgen: Das Regionsticket NÖ/Burgenland und das um Wien erweiterte Metropolregionsticket machen den Weg in die Arbeit für 850.000 NÖ PendlerInnen günstiger. Aber: Es muss nicht nur billiger sein, sondern auch besser und bequemer. Darum werden wir mit dem blau-gelben Mobilitätsplan das Öffi-Angebot um 30 Prozent ausbauen. Um unser Klima zu schützen, setzen wir uns ganz konkrete Ziele: moderne Photovoltaik, Windkraft, eine Reduzierung der Treibhausgase um 36 Prozent und verstärkte Elektro-Mobilität – ein Ziel, das gemeinsam erreicht werden kann und bei dem ganz Niederösterreich auf dem richtigen Weg ist.

Mein Land und ich.


Wo für Arbeit und Wirtschaft viel getan wird.

Kind am Spielplatz

Wir in Niederösterreich handeln, anstatt zu warten: 2 Milliarden Euro an Hilfspaketen beweisen, dass Niederösterreich neben Gesundheitsmaßnahmen auch für unsere Wirtschaft sorgt, um gegen die internationale Arbeitsmarktkrise anzukämpfen. Unser Wirtschaftswachstum von 4,8 Prozent zeigt, dass das Geld in unsere Wirtschaft gut investiert wurde. Ein Zeichen, dass Niederösterreich wirtschaftlich und menschlich auf dem richtigen Weg ist – gerade in dieser Zeit. 

Mein Land und ich.


Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02742/9005-12172
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
Letzte Änderung dieser Seite: 15.11.2021
© 2021 Amt der NÖ Landesregierung