"17undwir" Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung in Niederösterreich

Sustainable Development Goals

Grafik der Veranstaltungsreihe

Veranstaltungsreihe "Vom Wert des Bodens": Programm und Anmeldung 

Es erwarten Sie zahlreiche Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis. Exkursionen und Erfahrungsaustausch bringen nachhaltige Entwicklung direkt in unsere Lebenswirklichkeiten. 

Dabei suchen wir Antworten auf z. B. folgende Fragen:

25.09.20, Krems: Boden.Klima.Raumordnung

  • Wie können wir die Fläche und die Böden in Niederösterreich und den Gemeinden schonend nutzen?
  • Welche Auswirkungen hat die Flächengestaltung auf die Natur, das (Mikro-)Klima und uns Menschen? 

01.10.20, Mistelbach: Boden.Klima.Ernährung

  • Wie wird sich bei uns das Klima in Zukunft ändern und wie können wir mit der Bodenbewirtschaftung am Acker, im Garten und in der Gemeinde darauf reagieren?
  • Wie erreiche ich eine gesunde und ertragsreiche Ernte und schütze dabei den Boden und unser Klima? 

15.10.20, Ober-Grafendorf: Boden.Klima.Landwirtschaft

  • Welche Auswirkungen haben die - mit dem Klimawandel einhergehenden - vermehrten Starkregenereignisse und Hitzeperioden auf unsere Böden?
  • Welche Möglichkeiten haben wir - insbesondere die Landwirtschaft - auf die Klimakrise zu reagieren?

Die 17 globalen Ziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) bilden globale und lokale Zusammenhänge ab. Durch die  Klimakrise und der Corona-Pandemie zeigen sich soziale, ökologische und wirtschaftliche Folgen, auf die wir umfassend reagieren und Lösungen finden müssen. Diese 17 Ziele helfen dabei eine weltweite nachhaltige Entwicklung zu verfolgen. Regionale Lebensmittel, faire Arbeitsbedingungen, hochwertige Bildung und vor allem Gesundheit sind derzeit für uns alle zentrale Anliegen, die sich auch in den SDGs wiederfinden ...

17und wir richtet sich an Gemeinden, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Initiativen. Aktuelle Themen im Rahmen der Globalen Ziele werden ausgetauscht und gelungene Beispiele  in Niederösterreich vor den Vorhang geholt. Dabei ist der interdisziplinäre Ansatz besonders wichtig, und auch der Blick über den Tellerrand, ganz nach dem Motto "global denken-lokal handeln".

2020: Globale Ziele auf den BODEN bringen

Im Jahr 2020 setzt die Initiative "17 und wir" den Wert des Bodens in den Mittelpunkt. Der Bodenschutz ist ein wichtiges Querschnittsthema, und von großer Bedeutung überall auf der Welt. Dabei spannt sich der Bogen von Bodenfruchtbarkeit und Ernährung, über Raumplanung hin zu Wasserhaushalt und Klimaschutz.

Grafik Globale Ziele auf den Boden bringen
© 17undwir.at

Auf der Website 17undwir.at erhalten Sie Hintergrundwissen, praktische Hinweise und Beispiele, und wird laufend mit vertiefenden Informationen rund um das Thema SDGs und Boden ergänzt. Entdecken Sie bereits jetzt die neue Boden-Grafik auf der Startseite und lassen Sie sich von unseren Blog-Beiträgen sowie der Seite „Stimmen“ mit eingeholten Statements von Expert*innen inspirieren.

Grafik zu 17undwir

Ihre Kontaktstelle des Landes zum Thema Klima

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15295
Fax: 02742/9005 - 14350
Letzte Änderung dieser Seite: 17.9.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung