Mobilitätskonzept Niederösterreich 2030+

Im Landesmobilitätskonzept NÖ 2030+ werden jene Maßnahmen entwickelt, die zur Lösung der verbliebenen alten, aber auch der neuen Herausforderungen beitragen können.  

Das Land Niederösterreich hat eine lange Tradition konsequenter Verkehrsplanung und Verkehrspolitik: Die Verkehrskonzepte 1991 und 1997 – zwischenzeitlich mehrfach fortgeschriebenen und aktualisiert – und die Fachkonzepte konkretisierten die bisherige Landesverkehrspolitik.

Aufbauend auf dem Niederösterreichischen Landesentwicklungskonzept 2004 und den Perspektiven für die Hauptregionen 2006 wurde im Jahr 2010 die Strategie „Verkehr Niederösterreich“ erstellt, um auf verkehrliche Trends flexibel reagieren zu können.

Mit dem neuen „Mobilitätskonzept Niederösterreich 2030+“ wird auf veränderte Rahmenbedingungen eingegangen, es ist nunmehr die Basis für die mittel- und langfristige Entwicklung des Gesamtverkehrssystems.



Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Verkehr

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Gesamtverkehrsangelegenheiten
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru7@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-14971
Fax: 02742/9005-14950
Letzte Änderung dieser Seite: 1.3.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung