Informationen, Hotlines & Ansprechpartner

Hier finden Sie hilfreiche Kontakte zum Thema Coronavirus.

Coronavirus-Hotline der AGES - 0800 555 621

Die AGES beantwortet Fragen rund um das Coronavirus (Allgemeine Informationen zu Übertragung, Symptomen, Vorbeugung).

NÖ Bürgerservicetelefon – 02742 / 9005 – 9005

Das NÖ Bürgerservicetelefon erteilt allgemeine Auskünfte zur NÖ Landesverwaltung sowie zum Thema Coronavirus.

Wenn Sie Symptome des Coronavirus verspüren - 1450

Wenn Sie konkrete Symptome (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Atembeschwerden) haben, bleiben Sie zu Hause und wählen Sie bitte die Nummer 1450 zur weiteren Vorgehensweise (diagnostische Abklärung). Bevor Sie die Nummer wählen, können Sie auf der Website des Notrufs 144 einen Online-Test zur Ersteinschätzung durchführen.

Notrufnummer 144

Bei sonstigen gesundheitlichen Notfällen wählen Sie, wie üblich, die Notrufnummer 144.

Gesundheitsbehörde – örtlich zuständige Bezirksverwaltungsbehörde

Bei Fragen zu einer verhängten Quarantäne wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Gesundheitsbehörde (Bezirksverwaltungsbehörde), die die Quarantäne angeordnet hat. 

NÖ Ärztekammer - 01/ 53 75 10

Informationen für niedergelassenen Ärzte bietet die Ärztekammer auf der Website der Niederösterreichischen Ärztekammer, oder auf der Website der Österreichischen Ärztekammer.

NÖ Zahnärztekammer

Informationen für Zahnärzte bietet die Landeszahnärztekammer Niederösterreich, die Sie per E-Mail unter corona@noe.zahnaerztekammer.at kontaktieren können.

Österreichische Gesundheitskasse – 050766 – 126100

Aufgrund der aktuellen Situation bietet die Österreichische Gesundheitskasse derzeit unter anderem die Möglichkeit telefonischer Krankmeldungen oder Rezeptverschreibungen. Informationen über die aktuellen Maßnahmen finden Sie auf der Website der Österreichischen Gesundheitskasse.

Wirtschaftskammer Hotline – 05 90 900 - 4352

Die Wirtschaftskammer ist erste Anlaufstelle für Fragen von Unternehmern und ist unter der Nummer 0590900 4352 erreichbar. Zahlreiche Informationen und die Antworten auf häufig gestellte Fragen stehen auch auf der Webseite der Wirtschaftskammer zur Verfügung.

„Corona-Hotline“ der WK NÖ – 02742 / 851

Die Wirtschaftskammer Niederösterreich hat zusätzlich zur österreichweiten Hotline eine eigene „Corona-Hotline“ für niederösterreichische Unternehmen unter der Nummer 02742/851 eingerichtet.

Ecoplus - Finanzielle Unterstützungen für Unternehmer seitens des Landes Niederösterreich

Eine Sammlung von Informationen und weiterführenden Links für niederösterreichische Wirtschaftsunternehmen finden Sie auf der Website der ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH.

  • Für EPU, Kleinunternehmen, JungunternehmerInnen und Start-Ups aus Niederösterreich: riz up, Niederösterreichs Gründeragentur
    Kontakt: 02622 / 263 26
  • Für KMU aus dem Bereich Gewerbe, Industrie und industrienahe Dienstleistungen aus Niederösterreich: ecoplus, Niederösterreichs Wirtschaftsagentur
    Kontakt: 02742 / 9000 - 19744 bzw.  - 19629 
  • Für Fragen zu Haftungen: NÖ Bürgschaften und Beteiligungs-GmbH
    Kontakt: 02742 / 9000 - 19335

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Informationen und Tipps für Unternehmen sind auf der Webseite des Unternehmensservice-Portals zu finden. Häufig gestellte Fragen werden auf der Webseite des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort beantwortet.

Dringende Suche nach Arbeitnehmern

Auf sofort.jobs.at können Betriebe und Organisationen ab sofort und kostenlos die notwendigen Jobs inserieren. Arbeitsuchende finden auf der Plattform schnell und unkompliziert Jobmöglichkeiten, um in dieser herausfordernden Situation mitzuhelfen: z.B. Regalauffüllung, digitale Dienstleistungen oder Call Center.

Landwirtschaftskammer Niederösterreich

Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich beantwortet auf ihrer Webseite häufig gestellte Fragen. Für telefonische Anfragen kann die örtliche Bezirksbauernkammer kontaktiert werden. Für Anfragen bezüglich Dienstgeber und Dienstnehmer kann die Nummer 05 0259 27304 oder 05 0259 27000 kontaktiert werden.

Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

Viele Informationen sind auch auf der Webseite des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus zu finden.

Die Lebensmittelhelfer - Online-Plattform

Für die Suche nach Erntehelfern in der Landwirtschaft wurde die Online-Plattform „Die Lebensmittelhelfer“ zur Arbeitskräftevermittlung eingerichtet.

Hotline der Arbeiterkammer und des ÖGB - 0800 22 12 00 80

Für arbeitsrechtliche Fragen haben Arbeiterkammer und ÖGB die Hotline 0800 22 12 00 80 eingerichtet. Umfassende Informationen werden auch über die Webseite jobundcorona.at zur Verfügung gestellt.

Arbeiterkammer NÖ: Beratung zu Arbeitsrecht und Konsumentenschutz

Informationen und Beratungen zum Thema Arbeitsrecht und Fragen in Zusammenhang mit Reisestornierungen und Veranstaltungsabsagen erhalten Sie auf der Website der Arbeiterkammer NÖ sowie telefonisch unter der Nummer 05 7171 22000 (Arbeitsrecht) oder 05 7171 23000 (Konsumentenberatung).

Hotline des VKI zu reiserechtlichen Fragen - 0800 201 211

Bei rechtlichen Fragen rund um bereits gebuchte Reisen (z.B. ob eine Reise kostenlos storniert werden kann) beraten die Expertinnen und Experten des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) unter der Telefonnummer 0800 201 211.

Arbeitsinspektorat - Schutz im Arbeitsbetrieb

Empfehlungen für Schutzmaßnahmen im Betrieb, um Arbeitnehmer vor einer Erkrankung zu schützen, sind auf der Website des Arbeitsinspektorats zu finden.

AMS Niederösterreich - 050 904 340

Das Arbeitsmarktservice beantwortet auf seiner Website häufig gestellte Fragen und steht für weiterführende Fragen unter der Nummer 050 904 340 zur Verfügung.

Siehe auch unter „Wirtschaft“ - Dringende Suche nach Arbeitnehmern.

Wir schützen einander - Anleitung zur Anfertigung von Schutzmasken

Einen wichtigen Beitrag, um einander zu schützen, bildet das Tragen von Schutzmasken. Die Initiative „Wir schützen einander!“ bietet mehrere Anleitungen für die Anfertigung von wiederverwendbaren Schutzmasken und ruft auch auf, für Freunde und Nachbarn Schutzmasken zu produzieren.

„Niederösterreich wird nah versorgt“ – online regional einkaufen

Unter dem Motto „Niederösterreich wird nah versorgt“ bietet die Ecoplus auf seiner Webseite eine Auflistung niederösterreichischer Online-Händler. Diese Auflistung ist nach den vier Vierteln gegliedert, um rasch die wichtigsten Nahversorger nach Branche herauszufiltern und wird laufend erweitert.

„Vom Hof zur Haustür“ – So schmeckt Niederösterreich

Niederösterreichische Bäuerinnen und Bauern bieten die Möglichkeit zum regionalen Lebensmitteleinkauf mit wenig Personenkontakt. NahversorgerInnen mit Liefer-, Versand- oder Abholservice in Ihrer Region finden Sie über die Webseite der Initiative „So schmeckt Niederösterreich“.

Wirtshauskultur für daheim

Die Niederösterreichische Wirtshauskultur startete die Social Media Koch-Challenge #WirSchaffenDasKüche und bietet Rezepte mit Videoanleitung und Geheimtipps von Profis auf seiner Webseite.

Einige der Wirtinnen und Wirte haben auch ein Lieferservice eingerichtet, um so weiterhin die kulinarische Versorgung sicher zu stellen.

Online-Bibliothek noe-book.at

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Onlinebibliothek des Landes Niederösterreich für alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher geöffnet. Bücher, Hörbucher, Kurse und andere Medien können über die Webseite kostenlos ausgeliehen werden.

Spiele und Basteltipps für Familien

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus stellt Familien derzeit vor viele Herausforderungen. Auf der Website des Landes Niederösterreich gibt es nun eine Übersicht, die auf einen Blick zu zahlreichen Themen informiert, die Familien derzeit beschäftigen.
Auf der Webseite der Familienland NÖ GmbH finden Familien Bastelideen, Rätselspaß und vieles mehr zum Download für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.“ 

Webseminare mit Garteninfos

Natur im Garten bietet über seine Webseite täglich neue Webinare mit wertvollen Gartentipps sowie Informationen zu Gartenbetrieben, die ein Lieferservice anbieten.

„Gesund daheim“ mit der Initiative „Tut gut!“

Die Initiative ‚Tut gut!‘ setzt einen digitalen Schwerpunkt zu den Bereichen Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit. Mitmachvideos, die zeigen, dass Bewegung, gesundes Essen und mentale Fitness auch zu Hause möglich sind, sind auf der Facebook-Seite gesund.leben.tut.gut zu finden. Auf der Website von „Tut gut!“ gibt es zahlreiche gesunde Rezepte zum Download für alle Altersgruppen.

HomeWörkout

Um die Zeit daheim mit Sport, Bewegung und Spaß zu füllen, hat SPORT.LAND.Niederösterreich Sportstars wie Ivona Dadic, Benjamin Karl oder Michi Dorfmeister als digitale Turnlehrer engagiert. Jeden Dienstag und Donnerstag findet um jeweils 15 Uhr auf den SPORT.LAND.Niederösterreich Kanälen Facebook und Instagram das sogenannte „HomeWörkout“ statt.

Auch unter www.sport.noeschule.at finden sich viele verschiedene sportliche Übungsangebote für Kinder und Jugendliche. 

Kostenloses Fortbildungsangebot für Unternehmer

In der riz up DIGITHEK finden sich nahezu 90 informative Videos aus allen Bereichen des unternehmerischen „Alltags“, die allen niederösterreichischen (Jung-)UnternehmerInnen kostenlos zur Verfügung stehen.

Museum Niederösterreich für zuhause

Das Museum Niederösterreich bietet über seine Webseite einen virtuellen Rundgang durch das „Haus der Geschichte“ und das „Haus für Natur“, einen informativen MuseumsBLOG, Lesevideos  des Kinder- und Jugendbuchfestival KiJuBu, Do-it-yourself-Videos für Familien, und vieles mehr.

Kultur Niederösterreich

Zahlreiche kulturelle Angebote, die derzeit digital zur Verfügung stehen, sind sowohl unter Kultur Niederösterreich FREI HAUS als auch auf der Webseite „Kultur Jetzt“ des ORF zu finden.

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Informationen über aktuelle Reisebeschränkungen, bestehende Reisewarnungen sowie Beratung und Unterstützung bei der Rückkehr nach Österreich finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten. Für eine direkte Beratung ist die Nummer +43 50 11 50-0 zu wählen. Anmeldungen für Notflüge nach Wien sind über die Heimflug-Plattform möglich.

Siehe auch unter „Arbeit & Konsumentenschutz“.

NÖ Schulservice-Hotline der Bildungsdirektion NÖ – 02742 / 280 - 4444

Für Fragen in Zusammenhang mit niederösterreichischen Pflichtschulen wurde seitens der NÖ Bildungsdirektion eine NÖ Schulservice-Hotline unter der Nummer 02742 / 280 – 4444 eingerichtet. Antworten auf häufig gestellte Fragen von Schulen und Eltern sind auf der Website des Bildungsministeriums zu finden.

Kindergarten und Kinderbetreuung

Der Kindergartenbetrieb steht auch weiterhin zur Verfügung, um Eltern, die ihre Kinder nicht selber betreuen können, zu unterstützen. Für Fragen zu Kinderbetreuungseinrichtungen kann die Abteilung Kindergärten des Amtes der NÖ Landesregierung unter der Nummer 02742 / 9005 - 13287 kontaktiert werden. 

Universitäten und Fachhochschulen

Informationen für Studierende, Hochschulen, Universitäten und Forschungsinstitutionen werden auf der Website des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung zur Verfügung gestellt.

Pflege-Hotline -  02742 / 9005 - 9095

Die Pflege-Hotline des Landes NÖ bietet pflegebedürftigen Menschen, deren Angehörigen und allen Personen, die mit Problemen der Pflege befasst sind, unter der Nummer 02742 / 9005 - 9095 oder über post.pflegehotline@noel.gv.at Beratung an.

Hilfe seitens der Gemeinde                                                                

Viele Gemeinden haben bereits eine eigene Hilfsstruktur eingerichtet um in der jeweiligen Gemeinde lebende Personen im Bedarfsfall zu unterstützen und mit dem Notwendigen zu versorgen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Gemeindeamt.

Team Österreich - 0800/600 600

Personen, die sich in Heimquarantäne befinden, sowie Personen über 65 Jahre, die niemanden haben, der sie mit dem Notwendigsten versorgen kann, können sich unter der Nummer 0800/600 600 melden und werden seitens des Teams Österreich unterstützt.

Haustiere

Für den Fall, dass Haustiere aufgrund einer verordneten Quarantäne nicht entsprechend betreut werden können, hat der Österreichische Tierschutzverein eine Plattform zur Vernetzung und gegenseitigen Unterstützung von Tierhaltern und Tierfreunden eingerichtet.

Zivildiener

Ehemalige Zivildiener können sich über die Hotline 0800 500 183 oder zivildienst@bmlrt.gv.at zu einem außerordentlichen Zivildienst melden. Informationen sind auch auf der Website der Zivildienstserviceagentur zu finden.

Team Österreich

Hitradio Ö3 und das Rote Kreuz suchen Menschen, die anpacken.
Hier geht´s zur Anmeldung. 

Freiwilligenweb

Über die Plattform des Sozialministeriums wurde eine Möglichkeit geschaffen, auf der „Initiativen der Nachbarschaftshilfe oder lose Zusammenschlüsse freiwilliger Personen" ihre Hilfe bekannt machen können.

#TeamNächstenliebe

Die Caritas lädt unter dem Titel #TeamNächstenliebe ein, sich zu engagieren und Mitmenschen zu unterstützen. Hier finden Sie Detailinformationen.

TelefonSeelsorge Österreich – 142

Es gibt Tage, an denen weiß man einfach nicht mehr weiter und würde gerne mit jemanden reden. In diesem Fall kann die TelefonSeelsorge unter der kostenlosen Notrufnummer 142 kontaktiert werden. Auch eine Chatberatung oder Mailberatung wird angeboten.

Hospiz Trauer-Hotline NÖ - 0676/339 3211

Seelische Unterstützung für Personen, die aufgrund der aktuellen Situation nicht am Begräbnis eines geliebten Menschen teilnehmen können; oder ihre Angehörigen nicht im Krankenhaus oder in der Pflegeanstalt besuchen dürfen. Informationen finden Sie auch auf der Website des Hospiz NÖ.

Rat auf Draht (für Kinder und Jugendliche) – 147

Kinder und Jugendliche, die Beratung oder jemanden zum Reden wünschen können sich an Rat auf Draht wenden, das per Telefon unter der Nummer 147 oder auch per Chat oder Online kontaktiert werden kann.

Ö3-Kummernummer - 116 123

Die Ö3-Kummernummer versteht sich als Erstanlaufstelle für Menschen in persönlichen Notlagen und ist unter der kostenlosen Nummer 116 123 täglich von 16 bis 24 Uhr erreichbar.

Frauennotruf & Frauenberatung

Die Frauenhelpline bietet unter der Nummer 0800 222 555 sowie über die Webseite der Frauenhelpline rund um die Uhr Informationen und Hilfestellungen in Zusammenhang mit Gewalt gegen Frauen bzw. Gewalt in Familien an. Auch eine Onlineberatung wird angeboten. Ebenso bietet das NÖ Frauentelefon unter der Nummer 0800 800 810 Beratung für Frauen an. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Landes Niederösterreich

Männerinfo – 0720 / 70 44 00

Unter der Nummer 0720 / 70 44 00 oder über die E-Mail-Adresse beratung@maennerinfo.at bietet die Männerinfo wochentags zum Ortstarif professionelle Krisen-, Deeskalations- und Konfliktberatung für Männer an. Die Rufnummer wird von sechs österreichischen Männerberatungsstellen abwechselnd betreut. 

NÖ Krisentelefon - 0800 20 20 16

Über die Hotline des NÖ Krisentelefons unter der Telefonnummer 0800 20 20 16 stehen Ihnen PsychotherapeutInnen telefonisch für entlastende Gespräche und bei Krisen zur Verfügung. Nähere Informationen zu diesem kostenlosen und rund um die Uhr zur Verfügung stehenden Service finden Sie auch auf der Webseite des Hilfswerks.

Wenn die Seele Hilfe braucht - NÖ Landesverband für Psychotherapie (NÖLP)

Viele Menschen haben jetzt vermehrt Ängste bis hin zu Panik, einige leiden extrem unter Einsamkeitsgefühlen und Verlassenheitsängsten, andere wissen nicht wohin mit ihrer aufgestauten Wut. Der NÖ Landesverband für Psychotherapie rät, professionelle Hilfe für die Seele in Anspruch zu nehmen und keine Scheu davor zu haben.
Auf der Webseite des Österreichischen Bundesverbands für Psychotherapie und der Webseite des NÖ Landesverbandes für Psychotherapie finden Sie relevante Informationen für Ihre seelische Hilfe in Zeiten von Corona, wie z.B. welche PsychotherapeutInnen in Ihrem Bezirk für Sie da sind. 

Vereinigung Österreichischer PsychotherapeutInnen

Unkomplizierte telefonische Erstberatungen werden über die psychotherapeutische Erstberatungs- und Info-Hotline für seelische Gesundheit angeboten. Eine Anmeldung und Terminvereinbarung für eine solche Beratung ist über die Webseite der Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen möglich.

Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) - 01 504 8000

Schnelle psychologische Hilfe gibt es kostenlos und anonym bei der BÖP-Hotline unter 01 504 8000 oder per E-Mail unter helpline@boep.or.at

Traumahilfe Österreich - 01 413 00 44

Der gemeinnützige Verein Traumahilfe Österreich hat eine telefonische Beratung speziell für Menschen, die sich in Quarantäne befinden, eingerichtet. Ziel ist es, Betroffene in der Quarantäne bei psychosozialen Belastungen telefonisch zu unterstützen und eine zwischenmenschliche Anlaufstelle zu bieten. Die Helpline ist österreichweit unter der Telefonnummer 01 413 00 44 erreichbar.

Kriseninterventionszentrum - 01 406 95 95

Das Kriseninterventionszentrum bietet bei psychischen Belastungen auch in Zusammenhang mit der Coronavirus per Telefon unter 01 406 95 95 (montags bis freitags 10.00 bis 17.00 Uhr) und per E-Mail Beratung und psychotherapeutische Interventionen an. 

ÖZIV Bundesverband für Menschen mit Behinderungen

Beratung und Coaching bei Ängsten, Jobverlust, Kurzarbeit, Isolation, Rechtsfragen u.v.m. speziell für Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen bietet der ÖZIV Bundesverband im Rahmen der Unterstützungsangebote ÖZIV SUPPORT und ÖZIV Arbeitsassistenz.
Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +43 (0)1-513 15 35 oder über die Website des ÖZIV.


Ihre Kontaktstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Bürgerbüro Landhaus St. Pölten
Landhausplatz 1, Haus 4, EG (Landhausboulevard) 3109 St. Pölten E-Mail: buergerbuero.landhaus@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 9005 (Bürgerservicetelefon)
Fax: 02742/9005 - 13610
Letzte Änderung dieser Seite: 25.6.2020
© 2020 Amt der NÖ Landesregierung